Reichels Runde Zur Impfpflicht Links

Reichels Runde zur Impfpflicht

„Reichels Runde“ geht weiter - seien Sie dabei: Am 16. Dezember ab 17.30 Uhr spricht Dr. Markus Reichel mit dem Präsidenten der Sächsischen Landesärztekammer, Erik Bodendieck, sowie dem Rechtsexperten der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dr. Jan-Marco Luczak, über medizinische und rechtliche Aspekte einer Corona-Impfpflicht. Das Gespräch findet über Zoom statt und wird live auf Facebook übertragen.

Die Ampelkoalition plant eine allgemeine Impfpflicht im kommenden Jahr. Was spricht dafür und was dagegen? Welche rechtlichen und ethischen Maßstäbe müssen bei der Bewertung einer solchen Impfpflicht angesetzt werden? Ist beispielsweise der sehr weitgehende Eingriff in die persönlichen Freiheitsrechte durch eine allgemeine Impfpflicht verfassungsrechtlich vertretbar? Und wie ist eine Impfpflicht medizinisch zu bewerten?

„Ziel der Diskussion ist nicht, für eine Impfpflicht zu werben oder sich dagegen zu positionieren. Wir wollen das Thema aus ganz verschiedenen Blickwinkeln heraus betrachten und dazu beitragen, dass sich jeder und jede eine fundierte Meinung bilden kann.“

Markus Reichel

Als Diskussionspartner stehen dem Dresdner CDU-Abgeordneten der Präsident der Sächsischen Landesärztekammer, Erik Bodendieck, sowie der Rechtsexperte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dr. Jan-Marco Luczak, zur Seite. „Wir müssen uns mit dem Thema einer allgemeinen Impfpflicht auseinandersetzen, weil Deutschland eine sehr geringe Impfquote hat und alle Maßnahmen zur Verbesserung dieser Quote nicht gewirkt haben“, sagt Erik Bodendieck. „Die Krankenhäuser sind überlastet und sehr viele Menschen sterben an COVID-19.“

„Wir brauchen eine Impfpflicht. Wenn wir nicht zu einer höheren Impfquote kommen, dann werden wir immer neue Wellen haben, neue Mutationen, weitere Freiheitseinschränkungen und überlastete Intensivstationen“, ergänzt Jan-Marco Luczak MdB. „Mir ist wichtig, dass wir bei dieser Debatte nicht nur den Blick auf die Freiheit der Ungeimpften richten, sondern auch auf die Freiheit der Geimpften.“

Hintergrund: „Reichels Runde“

„Reichels Runde“ ist ein digitales und analoges Diskussionsformat zu aktuellen Themen. Etwa einmal pro Quartal lädt der Dresdner Bundestagsabgeordnete Dr. Markus Reichel (CDU) Experten ein, um über aktuelle Fragen zu sprechen. Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich dazuschalten, mit den Experten diskutieren sowie Fragen stellen. Das digitale Format wird über Zoom aufgezeichnet und live auf Facebook übertragen.